Am 28.05.2022 und 29.05.2022 war die TSG move&dance Familie aus Ibbenbüren wieder unterwegs. Für die Formationen Sapia und Dance Relation ging es am Samstag nach Dorsten zu ihrem dritten Tanzturnier der Saison. Das Turnier startete mit der Jugendlandesliga in der 12 Formationen antreten und darunter auch Sapia, mit großer Fangemeinschaft aus Familie, Vorstand und der Hauptgruppe Dance Relation im Publikum, tanzte sich die Formation mit sechs weiteren Teams ins große Finale. Motiviert und selbstbewusst präsentierte sich Sapia in dem zweiten Durchgang mit einer sauber getanzt Choreografie von Birthe Barkey und Anastasia Danielczock. Wieder einmal konnte die Mannschaft die fünf Wertungsrichter von sich überzeugen und landete auf dem 3. Platz. 

Es folgte die Regionalliga mit der Formation Dance Relation und Trainerin Birthe Barkey. Auch sie wurden von Familie, Vorstand und Sapia unterstützt. Mit einem ausdrucksstarken und technisch sauberen Durchgang schaffte es Dance Relation ins große Finale. Im zweiten Durchgang ließ die Leistung des Teams etwas nach und bracht die Formation auf Platz 5.

Am Sonntag fuhr die Kindergruppe Bounty ebenfalls nach Dorsten, zu ihrem letzten Turnier der Saison 2022. Beim ersten Durchgang hatten die Kinder viel Spaß auf der Fläche und machten ihre Trainerinnen Melissa Schwabe, Kaja Wallmeier und Linda Günther mit einer starken Performance glücklich. Auch der zweite Durchgang machte die mitgereisten Eltern stolz. Bounty erreicht am Sonntag den sechsten Platz und ist damit auch Tabellenplatz sechs.