Mitglied von:

tnw_online_logo.jpg logo_DTV.jpg

logo_SPV_Ibb.jpg logo_lsb.jpg

Die neuesten Infos
auf unser Facebookseite:

facebook.jpg

Willkommen

Hallo und herzlich Willkommen

auf der Seite der TSG move and dance Ibbenbüren e.V.

 

Wir haben unsere Info-Mail aktualisiert : tsginfo@tsg-move-and-dance.de

 

tl_files/tsgmoveanddance/fotos/all/2019/lust zu tanzen.PNG

Sapia tanzt sich weiter in Richtung Klassenerhalt

Am vergangenen Samstag ging es für die Jugendformation Sapia der TSG move & dance Ibbenbüren zu ihrem dritten Saisonturnier nach Dinslaken.

Nach den ersten zwei Turnieren mit dem Tabellenplatz Sieben im Gepäck konnte das sehr junge Team um Trainerinnen Birthe Barkey und Linda Keller eigentlich ganz entspannt auf die weiteren zwei Turniere sehen. In den Ligen des Deutschen Tanzsportverbandes beginnt der Abstiegskampf erst ab Platz Acht und zu diesem hat sich Sapia bereits drei Punkte Abstand geschaffen.

Wie schnell die Nervosität wieder Einzug halten kann musste das Team bei ihrer Stellprobe feststellen. Die Anlage des ausrichtenden Vereines war trotz großer Bemühungen der Dinslakener nicht in der Lage alle Töne des Stückes der Ibbenbürener wiederzugeben. So hatten die beiden Trainerinnen alle Hände voll zu tun neben dem Schminken und dem Gestalten der Frisuren, auch die Formation zu beruhigen.

Der Techniktrainer der TSG, der an diesem Tag die Formation begleitete, schaffte es mit einigen Lockerungsübungen die Nerven der jungen Mädchen zu entspannen.

Die Vorrunde begann für Sapia entsprechend energiegeladen, allerdings verloren sie durch einen Sturz und kleine Fehlern ein wenig von ihrem Selbstvertrauen. So war der Jubel umso größer, als sie das ersehnte Finale erreichten. Völlig gelöst und voller Freude gab die Formation in der Endrunde ihre Choreographie „ Tanzen ist unser Leben“ zum Besten. Der Lohn der Wertungsrichter war die beste Wertung der Saison. Mit 77665, belegten sie zwar trotzdem „nur“ Platz Sieben, aber die Freude über die guten Noten war den Tänzerinnen nicht mehr zu nehmen. Schon vor dem Abschlussturnier in Brühl sieht es damit sehr gut aus für den Klassenerhalt in der höchsten Jugendliga in NRW.

tl_files/tsgmoveanddance/fotos/all/2019/sapia dinslaken.jpg